Donnerstag, 11. Juli 2013

Das 223. Montagsspielen (09/2013) am 24.06.2013 mit Bora Bora, Sprücheklopfer und Wirbelwörter

Was haben wir in letzter Zeit wenig gespielt?! Deshalb gibt es heute – ohne Wenn und Aber – ein Pflichtspiel. Das letzte ungespielte der diesjährigen drei Feldspiele muss auf den Tisch. Schließlich interessiert uns das abschließende Ranking von RIALTO, BRÜGGE und BORA BORA. Und jetzt wissen wir ganz genau, wie die drei Spiele zueinander stehen.
Zur Entspannung nach getaner Arbeit spielen wir noch zwei Spiele der Süddeutschen Zeitung. Deren Spiele sind bestimmt so richtig sophisticated, die Zeitung hat schließlich einen hohen Anspruch und ist richtig gut. Schon beim Auspacken von SPRÜCHEKLOPFER und WIRBELWÖRTER lachen wir uns scheckig. Und erst recht beim Spielen. Wir machen wie schon bei KAKERLAK richtig Radau. Wofür Spiele von Dr. Knizia nicht alles taugen?! Der Mann bringt uns echt in Wallung ob seiner beiden sehr dünnen Spielideen. Habe ich „sehr dünn“ geschrieben? … das ist noch eine echte Übertreibung.
VERFÜNFT wollen wir danach erst gar nicht mehr auspacken. Zumindest heute Abend schenken wir uns das dritte Spiel der Serie. Die Spielekiste ist uns rein physisch schon zu schwer, wiegt deutlich mehr als die beiden Schwesterspiele. Und wenn es auch auf diesem bodenlosen Niveau spielt, zieht es uns ob seines realen Gewichts sicher bis auf den Grund des Spieleozeans. Dafür haben wir spätabends echt zu wenig Luft.

Dafür gönnen wir uns heute mal wieder einen hiesigen Münsterländer Schnaps.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...