Montag, 30. März 2009

+ Finca

FINCA von Hans im Glück:

Bei FINCA dreht sich alles um ... Früchte. Welche genau, vermag ich nicht zu sagen, so mediterrane, südländische Dinger. Die müssen wir sammeln, nicht irgendwelche - bestimmte Kombinationen! Die sind auf den Plättchen auf der Insel - Malle natürlich - vorgegeben. Aber bevor irgendwer ausliefert, braucht man einen Eselskarren. Den gibt's auf dem Rondell, ebenso wie die Früchte. Mit drei Figuren ist man dort unterwegs. Auf welchem Feld man stehen bleibt, entscheidet darüber, welche Frucht man erhält. Wie viele Figuren insgesamt dort stehen, darüber wie viele Früchte dieser Sorte. Und man darf immer so viele Felder weiter ziehen, wie aktuell Figuren auf dem Feld sind. Mit drei Figuren geht es drei Felder im Uhrzeigersinn vorwärts - auf dem Windrad einer mallorquinischen Windmühle. Soviel zum Thema.
Ersteinschätzung: Ja, es gibt was zu denken, zu grübeln. Wie ist die aktuelle Ausgangslage, wie weit können meine Jungs ziehen. Und was gibt es auf den erreichbaren Feldern zu holen. Wer will oder kann vor mir eine Fruchtkombi ausliefern, auf die ich es auch abgesehen habe? Da fiebert man dann doch mit, ob's klappt oder nicht. Falls ja, macht man schnell seinen Zug. Falls nicht, kommt man zwangsweise ins Grübeln und Denken. Gregor hat des öfteren schwer geatmet ... beim Denken.
Gewinner: Und weil Gregor unser Denker und Grübler ist, gewinnt er dieses Spiel. Denkste. Herbert macht das Rennen. Er behauptet natürlich, alles sei Glückssache. Insbesondere, ob man die Bonus-Chips bekommt oder nicht, weshalb man gut intuitiv spielen könne. Er hat es bewiesen, räumt viel Bonus-Chips ab und gewinnt ... auch nicht. Rainer holt 56, Herbert 42 und Gregor und ich nur je 39 Punkte. Kein Denkspiel, kein Bauchspiel. Wenn man nach dem Gewinner Rainer geht, muss FINCA ein Glücksspiel sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...