Donnerstag, 5. Mai 2016

Rezension: Skull King Würfelspiel von Schmidt Spiele

Manfred Reindl: SKULL KING WÜRFELSPIELE mit Illustration von Eckhard Freytag für 3-6 Personen bei Schmidt Spiele 2016, tatsächlich aber ohne Jahresangabe für längere Halbwertszeit im stationären Handel


Würfel dir 'ne gelbe Sieben!

Das Kartenspiel kennen Sie!? Sollten Sie … mir hat es echt gut gefallen. Eigentlich ist es eher ungewöhnlich, dass erst das Karten- und danach als Spin-off das Würfelspiel erscheint. Und erst recht, wenn es zwei unterschiedliche Autoren sind. Die Frage dann: Wurde ein vorhandenes Würfelspiel an SKULL KING angepasst oder ist es tatsächlich eine extra entwickelte Umsetzung?

Sei’s drum. Das Würfelspiel knüpft fast nahtlos ans Kartenspiel an … nur die Stiche werden jetzt eben per Würfelwurf gemacht. Es herrscht der übliche Bedienzwang bei gelben, roten, blauen und schwarzen Würfeln. Nur die Piraten-, Meerjungfrauen- und Skull-King-Würfel dürfen immer in den Stich geworfen werden, egal welche Farbe angewürfelt worden ist.


Normalerweise machen diese Sonderwürfel den Stich, aber was ist schon ein Würfelspiel ohne Glück und auch Pech. Mit 1/3 Wahrscheinlichkeit zeigen diese Würfel Flaggen, damit ist nun wirklich kein Stich zu machen. Jede Flagge sorgt dann für ein großes Hallo, wenn ein einkalkulierter Stich verloren geht … oder für ein langes Gesicht, dass ein Stich bei einem hängen bleibt, der so gar nicht damit gerechnet hat.

Apropos einkalkuliert. Vor dem Spiel muss jeder nach gemeinsamem „Yo, ho, ho!“ per Fingerzeig angeben, wie viele Stiche es werden sollen. Aber wer kann beim Würfeln schon das Ergebnis kalkulieren? Muss man das wirklich?! Wenn die Vorhersage aufgeht, feiert man halt einen grandiosen Sieg, ansonsten prusten die Mitspieler oft genug vor lauter Schadenfreude los. Würfelspiele sind halt doch Glücksspiele.


Oder ist SKULL KING WÜRFELSPIEL doch mehr? Doch, doch, doch … wenn man die Hoffnung auf einen passenden Glückswurf nicht aufgibt, vielleicht sogar auf eine gelbe Sieben setzt. Eigentlich sind auf den gelben Würfeln nur Flaggen, also ein Würfel zur Stichvermeidung, aber eben auch eine Eins und diese berüchtigte, verfluchte eine gelbe Sieben. Die führt ganz sicher ins Verderben oder zu glorreichen Siegen.

Also doch alles Glück?! Wer sich dem nicht so ganz ausliefern will, greift besser zum Kartenspiel. Gut ist gut! Mehr Emotionen sind allerdings im Würfelspiel, Freud‘ und Leid untrennbar … Und die gelben Würfel sind sowieso das Feuer, damit die Stimmung hoch kocht.


Im Übrigen ist nur die Seite echt, in der das Logo auf den Bildern zum Logo oben auf der Seite passt. Droidzone.xyz und alle anderen Seiten haben sämtlichen Inhalt von meiner Seite gestohlen.

Droidzone.xyz is plagiarism!

ist echt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...