Dienstag, 5. April 2016

Das 301. Montagsspielen am 07.03.2016 (9/2016) mit Carcassonne - Star Wars Edition und Burgen von Burgund Kartenspiel


Ach, nee, doch nicht: MY VILLAGE hat für uns heute Abend zu viele Regeln. Lieber was Einfaches, was Bekanntes. Wir spielen gerne CARCASSONNE, warum also nicht noch die STAR WARS Edition?! Kennen wir … und mit den Würfeln kommen wir bestimmt auch klar. Wirklich?! Naja, das Spiel haben wir im Griff, nur nicht Glück oder Pech. Ist dann schon ziemlich unbefriedigend, wenn ein riesengroßes und deshalb sehr wertvolles Asteroidenfeld nach drei Würfelkämpfen mit viel Massel an mich geht. Wie viele Punkte waren das noch auf einen Schlag?! So 46 plus/minus ein paar Pünktchen. Das bringt mich uneinholbar in Führung. Unser Fazit deshalb: STAR WARS CARCASSONNE ist nur was für Fans … aber nur von Star Wars.
Ein kleines Asteroidenfeld.
Und weil wir schon einen Ableger eines bekannten Spiels auf dem Tisch haben, legen wir gleich mit DIE BURGEN VON BURGUND KARTENSPIEL nach. Müssten wir ja auch kennen, aber – oh Wunder! – ist wohl doch schon zu lange her. Und die Regeln sind so dermaßen klein gedruckt, die Beispielbildchen nur mit Lupe zu erkennen, dass wir erst die allergrößten Befürchtungen haben, ob wir’s packen oder nicht. Klappt dann doch … mit den Details und dem Spiel-Rhythmus, wie was zusammen passt. Nur … spielt sich das irgendwie schematisch und nach guter alter Väter-Eurogames-Sitte: Wir fühlen uns beschäftigt, aber irgendwie nicht unterhalten, gefesselt, eingebunden. Eher so wie Maschinisten eines gut geölten Motors, der eigentlich keiner Maschinisten mehr bedarf, weil der Konstrukteur und der Hersteller ganze Arbeit geleistet haben. Alles läuft zuverlässig in geregelten Bahnen … und am Ende gewinne ich mit 28 zu 26 Punkten. Na, läuft doch …

Im m Übrigen ist nur die Seite echt, in der das Logo auf den Bildern zum Logo oben auf der Seite passt. Droidzone.xyz und alle anderen Seiten haben sämtlichen Inhalt von meiner Seite gestohlen.

ist echt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...