Montag, 29. Februar 2016

Das Ende ... gewisser Zwänge

Nur
.:Doppel:Spiel:Kritik:. ist echt, droidzone ein Plagiat
ist echt!

Normalerweise plaudert ein Pressemensch nur dann aus dem Nähkästchen, wenn man sich gut kennt … oder um „gewisse“ Neuigkeiten zu streuen. Und wenn, dann behalte ich alles aus dem Nähkästchen natürlich für mich. Dass ein Pressemensch aber in einem Szeneforum aus dem Nähkästchen plaudert, offenbart einen echten Einblick in seine Welt, an Erwartungshaltungen und Vorgehensweisen. Ob das allerdings in ein Forum gehört? Und was will er damit erreichen?

Ich habe natürlich auch gewisse Erwartungen, an den Pressemenschen und an „seine“ Spiele. Der Fokus liegt offensichtlich eher auf den Spielen. Welche ich anfordere, wähle ich meistens mit Bedacht, manchmal auch aus dem Bauch heraus, weil sie mich bei der Präsentation sehr ansprechen. Je professioneller die Präsentation, je wässriger mir der Mund gemacht wird, desto eher will ich natürlich das Spiel besprechen … allerdings bestimmt aber nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erscheinen.

Ich halte es für sehr vermessen, sich innerhalb so kurzer Zeit ein echtes Bild vom Spiel machen zu wollen. Dass der betreffende Pressemensch es eher suboptimal findet, dass ich erst nach 12 Monaten eine Rezension veröffentliche, kann ich gut nachvollziehen. Ob er noch nicht den Pulsschlag der Szene kennt, dass zuerst die wichtigen besprochen werden müssen! Alles andere muss erstmal warten. Ob er es gut findet, dass ich seine Spiele auch nach 12 Monaten nicht besprochen habe, weil sie die ersten hoch gesteckten Erwartungen dann doch nicht erfüllen?

Es gibt immer 1000 Gründe, dass es Spiele trotz Planung nicht in meinen Blog oder in die Fairplay schaffen. Manchmal ist es die schiere Masse an Spielen, die eine genauere Auswahl erfordert … die mir längst nicht vollständig gelingt, weshalb immer wieder einige wichtige Spiele an mir vorbei gezogen sind. Manchmal liegt es auch an meinen Spielkreisen, weil dieses Spiel besser und jenes eben schlechter ankommt. Und ich hab‘ längst nicht immer den Elan, über ein mittelprächtiges Spiel eine Kritik oder einen Verriss zu schreiben. Deshalb gebe ich keine Garantie, dass bestimmte Spiele von mir besprochen werden. Für mich entsteht kein Besprechungszwang … Und wenn dann ein paar Spiele weniger im Rezensionsstapel liegen, umso besser. Und dass meine sehr persönliche Auswahl dann ankommt.

Im Übrigen ist nur die Seite echt, in der das Logo auf den Bildern zum Logo oben auf der Seite passt. Alle anderen Seiten haben sämtlichen Inhalt von meiner Seite gestohlen. Im Übrigen ist nur die Seite echt, in der das Logo auf den Bildern zum Logo oben auf der Seite passt. Droidzone.xyz und alle anderen Seiten haben sämtlichen Inhalt von meiner Seite gestohlen

ist echt!

1 Kommentar:

  1. Ich kann das schon nachvollziehen. Ich denke auch, dass sehr viele Leute sich nicht vorstellen können, wie viel Aufwand letztlich hinter sowas steckt.
    Wenn es einfach nur "Och ich schreibe mal ein bisschen, und dann sehen wir mal was passiert..." wäre. Tjo. Wenn ;)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...