Dienstag, 14. Juli 2015

Das 273. Montagsspielen am 15.06.2015 (15/2015) mit Elysium und Colt Express


Sodele, wir schließen heute Lücken, die uns die Jury bereitet hat. Weder ELYSIUM noch COLT EXPRESS lagen bislang bei uns auf dem Tisch. Es geht gleich los … mit dem vermeintlich schwierigerem ELYSIUM. Ist ja schließlich für den grauen Pöppel nominiert, richtet sich also an anspruchsvolleres Publikum.

Und – oh Wunder – die Regeln sind gar nicht so umfangreich. Es geht also um Karten, die wir von unserer Sphäre ins Elysium überführen sollen, denn nur dort bringen sie Punkte ein. In der Sphäre können wir sie noch für allerlei Effekte nutzen. Alles klar soweit!?

In der Auslage liegen immer eine Karte mehr als drei Mal die Mitspielerzahl, bei uns sind 4*3+1=13 Karten. Welche ist die Beste? Welche sollte ich der Konkurrenz besser wegschnappen? Welche würde mich so sehr stören, dass ich sie besser selbst nähme? Wann nehme ich welchen Auftrag oder puste ich darauf, um den Preis in der nächsten Runde als Letzter an die Reihe zu kommen. Und die Frage aller Fragen: Welche meiner nur vier Säulen gebe ich dafür ab? Welche brauche ich noch unbedingt für andere Karten oder einen Auftrag?


Tja, bei der Auswahl an Karten sind wir ratlos. Stecken unsere Köpfe in der Tischmitte zusammen, um alle Kartentexte erst zu lesen und dann zu verstehen. Wie wirkt was, welche Effekte taugen wofür? Tja … ist schon reichlich mühsam, den Einstieg zu finden. Nicht für die nackte Mechanik, aber fürs Spielgefühl. Worum geht’s hier eigentlich noch?

Die Meinungen nach der ersten Partie sind verhalten und gespalten. Irgendwie nicht schlecht, aber ist ELYSIUM wirklich was für den grauen Pöppel? Da gibt’s doch dieses Jahr wesentlich eingängigere Spiele. Unser Hit AUF DEN SPUREN DES MARCO POLO zum Beispiel, der hat’s aber nicht in die Nominierung geschafft.

Schreib‘ ich noch eine Ersteinschätzung oder spielen wir das nochmal? Oder beides nicht? Weiß wirklich nicht, ob das Spiel uns dann tatsächlich auf die Insel der Seligen versetzen wird.

Zum Abschluss noch eine schnelle Party COLT EXPRESS. Ist da was planbar oder ist es nur lustig. Also ich hole mir den Koffer vom Sheriff, gewinne mit 2650 zu 1450 zu 1250 zu 0 Dollar. Und ich bin wirklich viel zu hübsch, als dass irgendwer mich treffen würde, wenn es noch ein anderes Ziel gibt. Wer bin ich dann? Über COLT EXPRESS erschien hier im Blog schon eine Rezension, natürlich genau am 06.07.2015 ... dem Tag der Verkündung!

Just for the record: Dass wir in dieser Kombi antreten, hatten wir noch nie. Und alle zusammen haben wir einen neuen Schnaps ausprobiert. Das ganz feine Stöffchen finden Sie wie immer im

 Feine, klare Haselnuss

Im Übrigen ist nur die Seite echt, in der das Logo auf den Bildern zum Logo oben auf der Seite passt. Alle anderen Seiten haben sämtlichen Inhalt von meiner Seite gestohlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...