Samstag, 3. Januar 2015

10 Jahre Bloggen

Sooo lange schon?! Jede Woche mindestens ein Blogeintrag, meistens übers Montagsspielen und unsere Ersteinschätzung der gespielten Spiele, später folgten auch „richtige“ Rezensionen. Mal waren es Kritiken aus der vorletzten Fairplay, dann häufiger extra für .:Doppel:Spiel:Kritik:. geschriebene Rezis.

Den allerersten Eintrag habe ich am 03.01.2005 veröffentlicht, damals noch unter montagsspielen.blogspot.com. Irgendwann 2008 erfolgte der Umstieg auf .:Doppel:Spiel:Kritik:., weil es eben nicht mehr nur ums Montagsspielen gehen sollte.

Was sich in den letzten 10 Jahren nie geändert hat ist, dass ich bis heute nicht so genau weiß, wer die Spielberichte überhaupt liest. Angefangen hat das Protokollieren der Montagsspiele schließlich aus Eigennutz. Ich wollte meinen damaligen Mitspielern beweisen, dass ich nicht jede Partie gewinne. Es gab damals noch einen ewig jammernden Mitspieler, der eigentlich immer gewann. Sollen doch endlich meine Mitspieler mal gegen den spielen, ich kann ja belegen, wer gewinnt. Nicht ich! Für jede Partie wurde deshalb der Gewinner aufgeführt. Pech für mich: Nach Anzahl führte ich die Rangliste. Ich konnte nicht glaubhaft vermitteln, dass die wirklich wichtigen großen Spiele immer wer anders gewinnt. Also hab' ich die Siegstatistik schnell wieder gelassen, nicht jedoch weiterhin Spieleindrücke zu verewigen und die Montagsspiel-Termine zu nummerieren.

Wir sind jetzt aktuell beim 256. Treffen, wobei das Montagsspielen nicht nur gefühlt schon sehr viel älter ist. Über die Jahre sind die Mitspieler gekommen und gegangen. Seit der ersten Stunde ist nur noch Herbert dabei.

10 Jahren sind im Netz eine Ewigkeit … da sind erste oder fünfte Geburtstage nicht mehr so wichtig. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie wir die 25. Ausgabe der Fairplay abgefeiert haben. 1993 gab's die Fairplay gerade mal sechs Jahre und ein Quartal. Dass es bis bis heute über 110 Hefte werden sollte, daran hat damals niemand geglaubt.

Und weil mir so gar nicht nach feiern ist, brenne ich hier auch kein Feuerwerk mit Verlosung von gesponserten Spielen ab, sondern mache endlich ein „Über mich“. Wollte ich eigentlich immer schon machen. Und um das geht’s ja hier: Nur um das, was ich eigentlich immer schon machen wollte.

Kommentare:

  1. Jetzt dachte ich immer, dass sich hier ein journalistischer Jungspund verwirklicht und nun bin ich einem egoistischen Jubiläumsrezensenten auf den Leim gegangen ;-)
    Ich lese hier schon seit mehr als 5 Jahren mit, weil du in deinen Texten eben immer das schreibst, "was du immer machen wolltest". Das ist unterhaltsam, informativ und bildet deinen Spielegeschmack ab.
    Das darfst du gerne auch noch einmal 10 Jahre lang machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen ... Und mal sehen, wie lange ich durchhalte.

      Löschen
  2. Ich lese hier regelmäßig und so ziemlich seit der ersten Stunde. Im Grunde habe ich mir das Bloggen bei dir abgeschaut. Also bitte keine Gedanken ans Aufhören verschwenden!
    Udo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...