Dienstag, 26. November 2013

Das 58. Großspielen am 01.10.2013 mit Der Heidelbär und Flash

Ich bin schon wieder gescheitert. Statt nun endlich ein neues Spiel auszuprobieren, spielen wir bewährte Kost. Beim HEIDELBÄR wird mir wie üblich vorgeworfen, dass ich ja schon alle Bären und Kühe persönlich kenne, und dass ich nur deshalb gewinnen würde. Stimmt irgendwie. Selbst nach ein paar Monaten Pause fällt mir das Spiel leicht, wobei ja andere Mitspieler auch immer leicht anders erklären.
… und dann noch FLASH. Zu einem Oberbegriff neun Assoziationen aufschreiben, die möglichst auch die anderen finden sollten. Also absoluter Mainstream statt Individualismus. Jedenfalls gibt’s immer ein großes Hallo, wenn wir uns einig sind. Und ein noch größeres Hallo, wenn jemand so ganz daneben gegriffen hat. So ein kleines Spiel, so groß die Stimmung bei den Großspielern. Fragt sich nur, warum dieses alte Ravensburger Spiel nicht wieder aufgelegt wird. Ehe ich mich wiederhole (siehe 54. Großspielen): Solange das so bleibt, muss man halt bei Ebay danach suchen … oder sich selbst das Spiel basteln.

Heute spielen Moni, Steve, Susanne, Elke, Ralf, Inga, Martin, Diane und ich.

p.s.: Ob wir es noch schaffen, dieses japanische Spiel zu spielen?
p.p.s.: Ob wir es überhaupt noch mal schaffen, andere als die bewährten Großspielerspiele zu spielen? Ich hätte da aus Essen vorliegen: WORDS ON THE STREET und OMERTA – CLAN OHNE PLAN.
p.p.p.s.: Für alle Fälle kann ich meine Sammlung mit der Boardgamegeek-Expansion „What to play Deluxe“ nach Spielen für viele Mitspieler durchforsten. Nur leider stimmen die Wertungen der Geeks nicht mit der Realität der Großspieler überein. Partyspiele sind unter den Geeks eher nicht wohlgelitten.

Kommentare:

  1. So, Flash ist bestellt. Wehe wenn's nicht gut ist ;-) Aber klingt so, als wenn es genau den Geschmack von meinen Freunden und mir treffen könnte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da ganz optimistisch. Und für den Fall, dass es nicht funkt, kommst du mal zu uns und spielst mit den Großspielern. Mal schauen, ob wir auf einer Wellenlänge liegen oder wir auf deine Kosten lachen dürfen ;-)

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...