Dienstag, 4. September 2012

Rezension: Piraten Kapern von Amigo

Haim Shafir: PIRATEN KAPERN für 2 – 5 Personen bei Amigo 2012, Grafik von Jose Pedro

Thema
Beim Klabautermann … damit wissen Sie also, worum es geht. Um Piratenwürfel natürlich. Um Piratenwürfel, mit denen wir auf Kaperfahrt gehen oder wenn es sein muss, auch nur die Totenkopfinsel besuchen. Aber die Piratenwürfel auf die Packung zu schreiben, hat sich keiner der Amigos getraut. Ein Totenkopf musste drauf.

Optik
Mit ein Grund, warum ich das Spiel lange hab' liegen lassen. Der Totenkopf auf der Schachtel hat mich so gar nicht angesprochen. Und auch der Titel nicht, billiges Kalauer kapern.

Mechanik
Acht Würfel. Und alle zeigen einen Totenkopf. Wer drei davon würfelt, ist raus. Null Punkte. Also lieber die anderen Symbole sammeln. Besonders lukrativ sind natürlich Golddublonen oder Diamanten. Klar, Piraten mögen das. Bringt pro Symbol glatt 100 Punkte ein. Aber auch Papageien, Affen oder Säbel sind lukrativ, wenn man davon besonders viele sammelt. Drei gleiche Symbole bringen 100 Punkte, alle acht bereits 4000 Punkte, aber acht Diamanten oder Golddublonen sogar 4800 Punkte, 4000 für das Set und je 100 für ... Und nur 6000 braucht ein guter Pirat, um zu gewinnen.

Fazit
Das Prinzip kennen Sie. Ich sage nur: 10000. Aber das spielt ja keiner mehr, denn jetzt gibt’s PIRATEN KAPERN. Zum Spiel gehören nämlich Auftragskarten, besser gesagt: Positive oder negative Vorgaben. Und das genau ist der Pfeffer im Hin… der Piratenwürfel. Die rollen damit wie verrückt. Und das hätte ich gar nicht erwartet, das Piratenwürfeln richtig viel Spaß macht.
Ranking
Was verlange ich von einem guten Würfelspiel? Und was Sie? Wenn Sie den Emotionen standhalten, die durch Glück oder Pech ins Spiel kommen, dann sind Sie hier richtig. Oder wie die Piraten sagen: Goldrichtig. Und außerdem können echte Piraten die Haltbarkeit des mitgelieferten Würfelbechers erproben, denn emotionale Piraten spielen hart auf.

Mittelmäßigkeit
Klar, PIRATEN KARPERN ist ein Rezeptspiel. Die Ingredienzien sind spürbar: Totenköpfe, Karten … und die Totenkopfinsel? Wenn ein Pirat gleich zu Anfang vier Totenköpfe wirft, guckt er zwar punktemäßig in die Röhre, ist aber nicht raus. Stattdessen verlieren die Mitspieler pro Totenkopf 100 Punkte. Nur drei Totenköpfe brechen einem sofort das Genick. Da sind die Piratenwürfel unerbittlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...