Montag, 14. Mai 2012

Das 197. Montagsspielen am 16.04.2012 (10/2012) mit Siberia und Der Hobbit


Astrid ist heute erneut dabei. Haben wir jetzt einen Joker, der unsere lichten Reihen auffüllt? Michael und Astrid treffen heute das erste Mal aufeinander. Mal schauen, was Astrid sagen wird, wenn sie irgendwann doch mal den Rest der Truppe zu Gesicht bekommt … oder was die restlichen Herren zu Astrid. Das Montagsspielen war ja sonst immer reine Männersache. Nicht, dass wir nur Männerspiele spielen, wir haben auch die weibliche Seite des Spielens gepflegt. Wenigstens manchmal, meistens widerwillig. DIXIT bei den Montagsspielern?! Muss nicht sein … Das kann sich ändern, wenn es Astrid tatsächlich mit uns aushält. Mann muss sie nur langsam an uns gewöhnen. Gregor oder Dieter wird sie wohl eher auf absehbare Zeit nicht zu Gesicht bekommen. Die beiden sind zusammen mit Rainer verschollen.

Heute machen wir es Astrid erneut recht. Wir spielen ihr mitgebrachtes SIBERIA. Ist natürlich gut, dass sie uns das Spiel erklärt. Wir Montagsspieler sind ja – gerade was Regeln angeht – ziemlich faul. SIBERIAs Regeln sind angenehm kurz, das Spiel hat genügend Tiefe und kommt gut an. Und weil wir schon Astrids ersten Wunsch erfüllen, haben wir mit ihrem zweiten Wunsch auch kein Problem. Wir spielen nochmals Knizias DER HOBBIT. Und ich muss ja nicht verraten, dass es auch auf meiner Wunschliste steht.

Tom sorgt heute für einen neuen Montagsschnaps. Aus Beinstein hat er Birnenschnaps mitgebracht. Der Obstler wird sofort verkostet. Wie er schmeckt, steht im

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...