Montag, 18. Juli 2011

Rezension: Mondo

Michael Schacht: MONDO für 1 – 4 Personen, Pegasus 2011

Thema
Wer braucht schon beim Wettpuzzlen ein Thema? Aber hat schon wer ein Puzzle ohne Thema gesehen? Ohne passende Optik? Ich kenne da nur die KRYPT-Serie von Ravensburger, aber das waren echte Exoten unter allen Puzzles.

Optik
Die Rückseite der Quadrate ist einfarbig. Die meisten sind blau, alle anderen entweder grün – dunkel oder hell – oder eben beige. Wasser, Wald, Steppe oder Wüste. Und auf der Vorderseite teilen sich die verschiedenen Landschaften ein Plättchen, mal mit, mal ohne Vulkan. Manchmal, nicht zu selten, sind Tiere drauf. Die sind auch auf der hübschen Schachtel.

Mechanik
Es geht um die Wette. Sieben Minuten läuft die Uhr, dann sollte nicht nur alles passend auf dem Tableau liegen, es sollten auch maximale Punkte dabei herum kommen. Also keine Anschlussfehler machen, vielmehr abgeschlossene Landschaften legen, möglichst viele Tiere und so gut wie keine aktiven Vulkane. Wer davon die meisten hat, bekommt ebenso viele Minuspunkte. Und schnell sollte es gehen, denn wer als Erster fertig ist, greift sich den fettesten Bonus-Chip.

Fazit
Billige Inseln
MONDO ist hektisch, es kann hektisch werden. Wenn man sich vom Ticken der Uhr oder der Hektik der Mitspieler anstecken lässt. Nur die Ruhe. Sieben Minuten sind eine lange Zeit. Nur leider sind die besten – gerade dringend benötigten – Teile sehr schnell weg. Da waren wohl die anderen schneller, also doch hektisch sammeln und legen. Nur wer MONDO allein spielt, bekommt diesen Konkurrenzdruck nicht zu spüren. Die Zeit sitzt einem trotzdem im Nacken.

Ranking
Fehlerhafte Insel
Womit lässt sich MONDO messen? Mit dem gerade nicht mehr aktuellen GALAXY TRUCKER? Das habe ich bislang ausgelassen. Und womit sonst? Natürlich mit allen Hektikspielen, die außer mir kaum einer mag. Moment?! Es gibt durchaus Fans für Spiele wie zuletzt GEISTESBLITZ. Und nicht nur das spiele ich besonders gerne. Nur leider gewinne ich MONDO längst nicht so oft wie GEISTESBLITZ, weshalb ich für MONDO leichter Mitspieler finde. Bei MONDO schlage ich meine Mitspieler nur in der ersten Partie. Mit jeder weiteren Ausbaustufe sehe ich älter aus. Davon lasse ich lieber die Finger.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...