Samstag, 16. Oktober 2010

Rezension: Zicke Zacke Igelkacke

Klaus Zoch: ZICKE ZACKE IGELKACKE für 2 bis 4 Kinder ab 4 Jahren bei Zoch 2009, zuerst veröffentlicht in Fairplay 91

Zicke ist Zacke, ob Huhn oder … Igel

Das sind doch mal schöne Igel. Das sind doch mal schöne Früchte, die die Igel aufspießen. Das sind doch mal schöne Gartenplättchen, die in der Mitte liegen. Das sind doch mal schöne Wegeplättchen, die einen Rundlauf bilden. Und immer, wenn ein Igel einen anderen Igel überholt, weil man das passende Gartenplättchen aus der Mitte gefunden hat, dann … spielt man ZICKE ZACKE HÜHNERKACKE, nur mit anderem Material. Wozu man das braucht? Frau Heiß vom Zoch Verlag weiß es. Und schön und gut ist es sowieso. (wf)

Kurzinterview mit Susanne Heiss, Pressebetreuung bei Zoch

FP: Warum gibt es jetzt auch noch Igel zu den Hühnern?
Susanne Heiß: Früher wurde für ein Spiel auch noch 60 Mark, heute 30 Euro, ausgegeben. Wir haben eine neue Grenze erreicht, die liegt bei 20 Euro. Wir wollten die jungen, die neuen Familien, die jetzt eine Generation später zum Spielen kommen, erreichen, die ihre Kinder zum Kindergarten schicken. Dafür haben wir jetzt in einer kleinen Packung mit denselben anmutigen Tieren, nur dieses Mal Igel, zum Preis von 20 Euro ein Spiel entwickelt, das denselben Spaß bereitet … für die nächste Generation der Familien.
FP: Ist das Spiel nicht etwa für Jungen?
Susanne Heiß: Für Jungen?! Die Igel?! Nee!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...