Montag, 25. Oktober 2010

Rezension: Let's Party

Catty und Führer, Los Rodrigues: LET'S PARTY! für 4 bis 16 Spieler bei Piatnik 2009, zuerst veröffentlicht in Fairplay 91

Über Piatnik kann man ja denken, was man will. Aber zwei Gassenhauer, echt langlebige Spiele haben sie tatsächlich im Programm: ACTIVITY und TICK TACK BUMM! Und die gibt es jetzt in einer Schachtel: LET'S PARTY! ist wohl einer der tollsten, der besten, der knackigisten Spieletitel überhaupt. Darauf kann man nur in Österreich kommen. Aber es ist ja auch Spiel drin, in der Schachtel, wo LET'S PARTY drauf steht.
Eben ACTIVITY oder … Aber das wird nur gespielt, wenn die oberste Karte des Stapels die Bombe zeigt, nur dann kommt die tickende Bombe ins Spiel. Und es ist eine gute Bombe, die richtig scheppernd tickt. Nie hatte ich eine bessere Bombe, und ich habe schon viele TICK TACK BUMMS verschlissen. Früher waren ja nur diese winzigen Knopfzellen in der Bombe, heute sorgen richtige Batterien für einen kraftvollen Sound. Schon allein deshalb lohnt sich LET'S PARTY, den Rest hat man ja sowieso schon in der eigenen Sammlung. Und falls nicht, bekommt man jetzt zwei Spiele in einer Schachtel. Allerdings hätte ich mir ein ausgewogenes Verhältnis von Bombe zu Malen-Erklären-Pantomime gewünscht. 55x TICK TACK BUMM zu 165x ACTITIVITY finde ich ungünstig. Das geht eindeutig zu Lasten des eigentlich besseren Bombenspiels.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...