Montag, 7. September 2009

Gülle, Gülle - Exoten Teil 7

Oft genug kreuzen sie meinen Weg ... Spiele, die keiner kennt, die alle schon vergessen haben. Damit das nicht so bleibt, stelle ich in loser Folge allerlei Exoten vor, die in meinem Regal verstauben.

Dieses Mal geht es um ein prachtvolles Spiel, dessen Thema uns im Münsterland durchaus bewegt, denn für uns ist Gülle keinesfalls exotisch. So manches Mal im Herbst weht ein dezentes Lüftchen über Münster. Es ist die große Zeit der Landwirtschaft, dann werden alle Güllebehälter entleert und die ganze Schose auf den Acker verbracht. Damit muss man leben ...

Und weil die Gülle im Leben der Landwirte eine große Rolle spielt, hat der Deutsche Landwirtschaftsverlag 2003 ein Spiel zu diesem Thema heraus gebracht. Mit "schöner" Unterstützung von Thomas Fackler ist etwas dabei heraus gekommen, über das man nur die Nase rümpfen kann.

GÜLLE, GÜLLE - Rezension lesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...