Samstag, 17. November 2007

+ Jetset Casino

... spielt auf einer Landkarte, das finde ich eigentlich immer gut und deshalb kam es auch gleich auf den Spieltisch. Auf der Europakarte sind Orte mit Casinos abgebildet; 18 davon muss man besuchen um zu gewinnen. Jeder verfügt über zwei Transportmittel. Ein Auto überwindet nur eine Landesgrenze, ein Propellerflugzeug max. zwei Grenzen, fliegt aber nie übers Wasser. Mit dem Jumbo Jet, der Privatjacht und dem Ozeandampfer kann man schon größere Entfernungen zurücklegen, aber nur Städte mit Hafen bzw. Flughafen erreichen. Beginnend mit dem Startcasino spielt man eine Casinokarte und eine dazu passende Transportkarte aus. Man muss nur von irgendeinem eigenen Casino eine erlaubte Verbindung schaffen. In der Anfangsphase ist das viel schwieriger als im weiteren Spielverlauf. Dann wird es doch arg banal.
Vor dem eigenen Zug kann man den Mitspielern auch noch Karten zum Tausch anbieten. Das sorgt für rege Reisetätigkeit, denn auch wer nicht an der Reihe ist, kommt in Europa herum. So kann man zwei, drei Casinobesuche bewältigen, bevor man wieder an die Reihe kommt. Wichtig ist, dass man in jeder Runde ein Casino besucht. Nur dann darf man 7 ½ spielen. Das ist Black Jack mit Karten von ½ bis 7. Wer es am nächsten an 7 ½ schafft, darf ein Casino für lau besuchen, ohne eine Karte dafür opfern zu müssen. Glückspilze, die genau auf 7 ½ zocken, dürfen sogar zwei Casinos besuchen.
JETSET CASINO hat was von EUROPATOUR, und das war schon in gewisser Hinsicht recht trocken. JETSET CASINO ist aber deutlich belangloser. Ein typisches Machspiel: Man macht so rum oder hin und spielt mechanisch das Spiel runter. So was macht man kein zweites Mal. (wf)

JETSET CASINO von Laurent und Nadege Morelle für 3 bis 5 Personen, Isimat 2006


Zuerst veröffentlicht in der Fairplay

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nur noch einen (kurzen, längeren, langen) Augenblick, dann schalte ich Ihren Kommentar (bestimmt, vielleicht, nie) frei.

Gänzlich anonyme Kommentare veröffentliche ich nicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...